Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet

Winterpause in den Veranstaltungen - aber es wird weitergearbeitet!

Das Bürger Forum Rhade - Jahr 2018 war von einer Vielzahl von Entwicklungen in den jeweiligen Arbeitskreisen  maßgeblich geprägt - ist aber mittlerweile fast schon wieder Geschichte.

  • In Rhade wurde die Idee zum Sternlauf zur STADTKRONE (Revitalisierung Bürgerpark Maria Lindenhof) geboren und mit allen anderen Dorstener Stadtteilen Anfang Juli 2018 umgesetzt.
  • Wir Rhader haben nun mit der im Oktober 2018 fertiggestellten Schutzhütte nun einen neuen innerörtlichen Anlaufpunkt, wie auch eine überregional wirkende Landmarke für den (Fahrrad- und Wander-) Tourismus und sind bald noch besser an die NRW-weite Fahrradinfrastruktur angeschlossen.
  • in Rhade kann man sich bald innerörtlich mitnehmen lassen: Das "Bankhopping"-Projekt startet jetzt durch. Bei diesem durch das NRW-Familienministerium geförderten Projekt konnte zudem den Teilnehmern ein Zugang zur Fotokunst und zum Austausch zwischen "Jung und Alt" verholfen werden.
  • Auch das 7. , 8. und 9. Bürgerforum im Jahresverlauf 2018 haben jeweils eine gute bis sehr gute Resonanz erfahren (=> Inhalte dieser Veranstaltung siehe bei "Protokolle") - dieses spricht für ein weiterhin reges Interesse an den Entwicklungen und Strömungen in und um Rhade.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Helfern der Veranstaltungen sehr herzlich bedanken.
Gleichzeitig werden wir die aktuell zu bearbeitenden Inhalte in den Arbeitskreisen jeweils weiter voran treiben und neue Themen für zukünftige Bürgerforum-Termin identifizieren.
Über die Entwicklungen möchten wir Sie dann wie gewohnt im Bürgerforum Rhade informieren.

Ich darf Sie daher bitten sich den Termin für das nächste Bürgerforum 18. März 2019 (19.30 Uhr im Carola-Martius-Haus) schon einmal vorzumerken.

Für den Moment wünschen wir Allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.
Heribert Triptrap - für das Orgateam Bürger Forum Rhade

Ihre Hinweise und Themenvorschäge an das Organisations-Team Bürgerforum Rhade nehmen wir weiterhin gerne über das bekannte Kontaktformular oder direkt per Mail entgegen.

W - I - R         Wille - Interesse - Respekt


Weitere News aus Rhade

Das Carola Martius Haus war am gestrigen Montag 15.07. gut gefüllt. Nicht zuletzt, weil sich die „Deutsche Glasfaser“ mit einem Verantwortlichen...

weiterlesen 

Die Rhader Straße (K 13) in Dorsten-Lembeck muss ab Montag, 20. Mai 2019, für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden. Grund dafür sind die...

weiterlesen 
Europawahl 2019

Mit großformatigen Bannern in den elf Dorstener Stadtteilen sowie einem gemeinsamen Infostand am Samstag, 4. Mai in der Altstadt Dorsten, rufen die im...

weiterlesen 

News aus dem Bürger Forum Rhade

Herr Cornelius hat Geographie in Münster studiert und Klimaschutz zu seinem Thema gemacht. Sein Ziel ist es, die Bürger*innen für dieses Thema zu...

weiterlesen 

Pressemitteilung zur 11. Versammlung des Bürgerforum Rhade


Am Montag, 15. Juli 2019, findet um 19:30 Uhr die nächste Versammlung des
Bürgerforums...

weiterlesen 

Neue Tempo-30-Piktogramme sind nicht zu übersehen
Rhade ist ein Straßendorf. So wird eine Ansiedlung bezeichnet, die sich entlang einer...

weiterlesen