Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet

Sommerpause im Bürgerforum - weiter geht es in den Arbeitskreisen

Sehr geehrte Rhaderinnen und Rhader,

das gut besuchte 11. Bürgerforum am 15.7.2019 ist ebenso Geschichte, wie auch das unfallfrei absolvierte Schützenfest.

In Kürze werden Sie unter RHADE.DE das offizielle Protokoll zur Veranstaltung finden.

Hierin werden Sie auch noch einmal den in der Versammlung geäußerten Wunsch des Rückblick und Ausblick BÜRGERFORUM RHADE finden -

Sie können sich schon jetzt auf eine komplett andere Veranstaltung am 04. November 2019 um 19.30 Uhr im Carola - Martius - Haus freuen.

Ich darf Sie bitten sich schon jetzt diesen Termin vorzumerken - nur mit AKTIVEN Rhadern kann das Bürgerforum weiterhin das sein , was es aktuell ist - ein Ort der Begegnung , ein Raum für Austausch und Diskussion.

Ich darf Ihnen stellvertretend einen schönen Sommer wünschen - in den Arbeitskreisen geht die Arbeit weiter

= wer mitmachen will kann uns über das Kontaktformular ansprechen , wir rufen gerne zurück (bitte Kontaktdaten dann mit erfassen)

Stellvertretend für das Orgateam BÜRGERFORUM RHADE i.V. Heribert Triptrap


Weitere News aus Rhade

Am 11.07.2019 trafen sich betroffene Rhader und Deutener Bürger im Heimathaus Rhade, um über die Trassenführung der geplanten Gashochdruckleitung der...

weiterlesen 

Das Carola Martius Haus war am gestrigen Montag 15.07. gut gefüllt. Nicht zuletzt, weil sich die „Deutsche Glasfaser“ mit einem Verantwortlichen...

weiterlesen 

Die Rhader Straße (K 13) in Dorsten-Lembeck muss ab Montag, 20. Mai 2019, für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden. Grund dafür sind die...

weiterlesen 

News aus dem Bürger Forum Rhade

Ort:CMH Rhade
Datum:Montag, 15.07.2019
Zeit:19.30 Uhr
Protokollführung:Christa Dymke

Extern...

weiterlesen 

Sehr geehrte Rhaderinnen und Rhader,

das gut besuchte 11. Bürgerforum am 15.7.2019 ist ebenso Geschichte, wie auch das unfallfrei absolvierte...

weiterlesen 

Herr Cornelius hat Geographie in Münster studiert und Klimaschutz zu seinem Thema gemacht. Sein Ziel ist es, die Bürger*innen für dieses Thema zu...

weiterlesen