Rhade - Das WIR entscheidet!

Einladung zum 8. Bürgerforum Rhade am 02. Juli 2018 (19.30 Uhr / Carola-Martius-Haus)

Hoher Einsatz in kleinen Schritten: Wir können jetzt Erfolge präsentieren!

Zusammenhalt - Bürgerforum Rhade

Einladung zur 8. Versammlung des Bürgerforums Rhade

Am Montag, 2. Juli 2018, findet um 19:30 Uhr die nächste Versammlung des Bürgerforums Rhade im CMH statt, wozu wieder alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Der Arbeitskreis „Rahmenplanung/Verkehr“ hat in der Verfolgung einer Grundidee aus dem Rahmenplan Rhade (Förderung des sanften Tourismus in Rhade als Teil des Naturparks Hohe Mark) einen ersten Erfolg vorzuweisen. Der Plan, den überörtlichen Fahrradverkehr mit Hinweisschildern zu animieren, mal in Rhade eine Pause zu machen, nimmt konkrete Formen an. Über den aktuellen Projektstand und die geplanten Umsetzungsschritte wird informiert.

Die Sicherheit auf der Lembecker Straße im Bereich Bahnübergang bis zur Mühle hat unverändert hohe Priorität beim Arbeitskreis „Rahmenplanung/Verkehr“. Nach erfolgten Gesprächen und Kontakten sowohl zur Stadtverwaltung wie auch im schriftlichen Austausch mit der Kreisverwaltung wird das Ziel verfolgt, von den Verantwortlichen hoffentlich kurzfristig erste Projektvorschläge zur Verbesserung der aufgezeigten Problemzonen zu erfahren.

Die Arbeitsgruppe „Demografie“ hat ihr Projekt „Bankhopping“ weiter vorangetrieben und wird gemeinsam mit einer Vertreterin der LAG „Kunst + Medien“ die geplanten Realisierungsschritte vorstellen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich auf der Internetseite „Rhade.de“ unter „Rhade / Bürgerforum Rhade“ zusätzlich informieren und ggfs. auch weitere Vorschläge zu künftigen Arbeitsthemen des Bürgerforums einreichen.

Sie erreichen uns über das Kontaktformular oder alternativ unter   buergerforum@rhade.de

Dorsten, 30. Mai 2018
Organisationsteam
Bürgerforum Rhade
i.A. Wilhelm Loick